↑ Zurück zu Günter Neumann

Programme

Berliner-BalladeGünter Neumann hat neben Sketchen, Revuen und Kabarettsendungen auch Drehbücher zu Filmen geschrieben, darunter:

1939 – “Paradies der Junggesellen”
1948 – “Berliner Ballade”
1950 – “Herrliche Zeiten”
1958 – “Wir Wunderkinder”
1959 – “Das Wirtshaus im Spessart”
1960 – “Das Spukschloss im Spessart”
1967 – “Herrliche Zeiten im Spessart”

 

 

 

 

 

Günter Neumann übersetzte erfolgreich das Musical “Kiss me Kate”.

Der Nachlass Günter Neumanns wurde vom Berliner Senat von Tatjana Sais erworben. Seit der Übergabe an das Landesarchiv Berlin, kann das künstlerische Schaffen Neumanns aus mehreren tausend Büchern und Zeitschriften, rund 10.000 Noten (eigene und fremde Kompositionen) und 600 Einzelstücken betrachtet werden.